Gut besucht: Auf ein Bier mit Amid Rabieh

Unser vierter LINKER Stammtisch war gestern Abend gut besucht. Unter dem Motto „Auf ein Bier mit Amid Rabieh “ diskutierten zahlreiche GenossInnen und SympathisantInnen mit unserem Direktkandidaten Amid Rabieh über den Wahlkampf und die Einbringungsmöglichkeiten an der Basis.

Schnell wurde klar, dass wir die soziale Frage herausstellen und in die Stadtteile tragen müssen und das kontinuierlich. Gerade außerhalb der Wahlkämpfe ist das ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal der LINKEN.

Zudem hielt Jörg Eichenauer von der Volksinitiative gegen CETA/TTIP zu Beginn einen kurzen Input über die beiden Konzernschutzabkommen. Die Runde kam schnell zu dem Ergebnis, dass wir als LINKE die anderen Parteien gerade im Wahlkampf bei diesem Thema stellen müssen, um Druck zu machen gegen ein NRW, Deutschland und Europa der Konzerne.