Neues aus Bochum

Sahra Wagenknecht kommt: Druck machen! Für Soziale Gerechtigkeit in NRW.

Fest der LINKEN

Druck machen! Für Soziale Gerechtigkeit in NRW.

Laut Ministerpräsidentin Hannelore Kraft befindet sich Nordrhein-Westfalen im Aufschwung. Die Wirtschaft wachse und kein Kind werde mehr zurückgelassen. Auch für NRW gelte Angela Merkels Satz: Uns geht es gut. Mit der Realität der Mehrheit der Menschen hat dieses Bild nichts zu tun. Während die Gewinne gerade für die Exportwirtschaft in NRW sprudeln und der Kontostand bei den reichsten 10 Prozent immer weiter steigt, werden die Armen immer zahlreicher. 40 Prozent der Haushalte haben heute weniger Realeinkommen als 1999. Sie sind die Verlierer der Politik der Landesregierung. Jeder Fünfte im Ruhrgebiet lebt in Armut. Jedes dritte Kind wächst in Armut auf. Wenn im Freundeskreis der Besuch im Kino oder dem Schwimmbad geplant wird, müssen deshalb viele Kinder absagen und zuhause bleiben. Ausgrenzung wird so zum Alltag.

weiterlesen „Sahra Wagenknecht kommt: Druck machen! Für Soziale Gerechtigkeit in NRW.“

‚Miethaie zu Fischstäbchen‘-Tour in Bochum

Steigende Mieten? Verdrängung in Randbezirke? Auch in Bochum ist das für viele ein Problem. DIE LINKE findet sich als einzige Partei mit dieser Entwicklung nicht ab. Denn eine Naturkatastrophe ist das nicht. Es ist das Resultat der Politik von SPD, CDU, FDP und Grünen. Statt in sozialen Wohnungsbau zu investieren, haben sie ganz im Sinne einzelner privater Immobilienkonzerne und deren Aktionäre Politik gemacht. Das muss sich ändern. Als LINKE streiten wir auch beim Thema Wohnen für einen Politikwechsel. Denn Wohnen ist für uns ein Grundrecht. Wer also guten und bezahlbaren Wohnraum für alle möchte, der muss am 14. Mai DIE LINKE wählen. Für mehr soziale Gerechtigkeit in NRW.

weiterlesen „‚Miethaie zu Fischstäbchen‘-Tour in Bochum“

Bochumer LINKE beim Ostermarsch

Heute waren unsere drei DirektkandidatInnen zur Landtagswahl beim Ostermarsch in Bochum dabei. Denn eines ist klar: DIE LINKE. ist die einzige Friedenspartei. Wir werden auch in Zukunft für keinen Auslandseinsatz der Bundeswehr stimmen. Kriegsparteien gibt es ohnehin mehr als genug. Doch der Einsatz für den Frieden ist für uns mehr. Jean Jaurès hat das auf den Punkt gebracht: „Der Kapitalismus trägt den Krieg in sich wie die Wolke den Regen.“ Für uns gehören der Kampf für Soziale Gerechtigkeit und gegen Krieg deshalb zusammen.

Fakten-Check beim Kölner Stadtanzeiger mit Christian Leye

Nordrhein-Westfalen hat die größten Schulklassen in Deutschland? Sagt unser Spitzenkandidat Christian Leye und hat damit vollkommen recht. Wir finden, das muss sich ändern. Denn SPD und Grüne sind auch bildungspolitisch gescheitert. Marode Schulen, zu wenig Lehrer und Sozialarbeiter und Chaos bei G8/G9. Statt des rot-grünen Investitionsstaus braucht es mehr Lehrer und Sozialarbeiter und auch endlich eine Offensive für die Instandsetzung und den Ausbau von Schulgebäuden. Dafür steht DIE LINKE.

Christian Leye bei „Den Kandidaten auf den Zahl gefühlt – Gespräche zur Landtagswahl NRW 2017“ des DGB

Unser Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Christian Leye, zu Gast bei „Den Kandidaten auf den Zahl gefühlt – Gespräche zur Landtagswahl NRW 2017“ des DGB Bochum zu den Themen: Gute Arbeit, Tariftreuegesetz, Bildung, Ausbildung, Innere Sicherheit, Industrie- und Strukturpolitik.

weiterlesen „Christian Leye bei „Den Kandidaten auf den Zahl gefühlt – Gespräche zur Landtagswahl NRW 2017“ des DGB“

Posts navigation

1 2 3 4

Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.