Starkes Zeichen aus Bochum gegen Rechts und für soziale Gerechtigkeit

Das Bündnis ‚6. Mai Bochum‘ rief zu einer zentralen Demonstration vom Bochumer Schauspielhaus zum Husemannplatz auf. Motto: „Gemeinsam gegen Rechts – Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.“
Der Aufruf bringt das Kernanliegen treffend auf den Punkt. Ungerechte Vermögensverteilung, wachsende Zukunftsängste, soziale Unsicherheit einerseits und das Erstarken rechter Kräfte, Nationalismus und Rassismus in Deutschland und Europa andererseits, sind zwei Seiten ein und derselben Medaille. Zusammen mit GewerkschafterInnen und Initiativen aus ganz NRW haben wir daher für einen Politikwechsel in NRW und gegen das ‚Weiter so‘ der neoliberalen Parteien demonstriert.

Unsere Antwort heißt: Solidarität statt Spaltung. Eine Soziale Offensive für alle!